DJI 0162 Homepage

DJI 0232 Homepage

(Fotos: DHSV / Dirk Jacobs)

Ein neues Schöpfwerk entsteht

Das vorhandene Außendeichsiel Steertlochsiel wird in ein Schöpfwerk umgebaut, um für das Einzugsgebiet von ca. 6.500 Hektar Größe  angemessene Wasserstände vorzuhalten.

Insbesondere sollen für die angeschlossenen, landwirtschaftlich genutzten Bereiche die erhöhten Wasserstände der letzten Jahre angepasst werden.

Damit im angrenzenden Vogelschutzgebiet Speicherkoog-Süd keine nachteiligen Wasserstände vorkommen, werden hier im Rahmen von Vorwegmaßnahmen Stauanlagen errichtet. Dieses führt zur gewollten Vernässung entsprechender Flächen.

Die Arbeiten zum Los 1 „Stauanlagen“ sind noch im Februar 2018 abgeschlossen worden.